Widerrufsrecht

Für alle Produkte gilt folgendes Widerrufsrecht.

Für alle Käufe im unter http://wpvoucherpro.com gilt die deutsche Rechtssprechung.

Waren (Software sowie sonstige elektronische Medien) die im Online-Shop angeboten werden, sind ausschließlich auf elektronischem Wege erhältlich (Downloads). Der Download stellt eine Entsiegelung der Software dar. Gemäß §312d Absatz 4 Nummer 2 BGB erlischt Ihr Widerrufsrecht bei Erhalt der Software oder sonstiger elektronischer Medien.

Das Widerrufsrecht bezieht sich auf folgende Belehrung:
Belehrung zum Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen:

1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail), oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss (bzw. bei der Lieferung von Ware nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtszeitige Absendung des Widerrufs, oder der Sache bei der Lieferung von Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

Pixelheads
Andre Rohrmann
Kaiserwall 34
45657 Recklinghausen
Deutschland

2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. für den Gebrauch der Sache eine Nutzungsgebühr) herauszugeben. Können Sie die Ware nicht ganz oder teilweise, oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder bei höherem Warenwert, wenn Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung geleistet haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung der Leistungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

3. Vertragserklärungen über Software können nur widerrufen werden, wenn die überlassenen Datenträger noch im versiegelten Zustand sind.

4. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Nutzung der Leistung begonnen haben, d.h. mit der erstmaligen Nutzung der Software, wie z.B. beim Download der Software.

5. Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

6. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.